Philharmonische Parknacht in der Lichtentaler Allee

Philharmonische Parknacht Baden-Baden
Philharmonische Parknacht Baden-Baden
© Jörg Bongartz

Ein ganz besonderes Highlight des Jahres ist die Philharmonische Parknacht in Baden-Baden. Sie findet am Samstag, 7. August 2010 in der Lichtentaler Allee statt, der Konzertbeginn ist um 21 Uhr. Unter illuminierten Bäumen spielt die Philharmonie Baden-Baden in unvergleichlicher Atmosphäre. Der Eintritt ist frei.

Zum Auftakt der Philharmonischen Parknacht 2010 gewähren die Museen ab 18 Uhr ermäßigten Eintritt zu Sonderpreisen. Für das leibliche Wohl sorgen die Caterings in der Lichtentaler Allee.

Programm

  • Otto Nicolai
    • Ouvertüre zur Oper „ Die lustige Weiber von Windsor“ und
    • Arie der Frau Fluth – „ Nun eilt herbei..“
  • Friedrich von Flotow
    • Aus „Martha“ – Ouvertüre und „Letzte Rose“
  • Carl Maria von Weber – Ouvertüre zur Oper “Der Freischütz”
  • Franz Lehár – Aus der Operette „Die Lustige Witwe“ – Wilja Lied
  • Johann Strauß – Nachtfalter-Walzer, op.157
  • Franz Lehár – Aus der Operette „Giuditta“ – Arie der Giuditta „ Meine Lippen, die küssen so heiß“


Natalie Karl – Sopran
Pavel Baleff – Dirigent

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist der folgende Tag, Sonntag, 8. August 2010. Sollte das Wetter an beiden Tagen nicht mitspielen wird die Veranstaltung abgesagt. Der Wetterentscheid kann ab 16 Uhr unter 07221/932799 abgerufen werden.

Veranstalter
Baden-Badener Philharmonie
www.philharmonie.baden-baden.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.