Nada Brahma Konzertreihe – Klänge der Welt

Susanna RoseaExperimentelle Klang- und Erzählwelten wird es im Herbstprogramm der „Nada-Brahma-Konzertreihe“ zu erleben geben. Die Baden Badener Spitalkirche bestach als Veranstaltungsort immer schon durch ihre ganz eigene Atmosphäre aus meditativer Ruhe und spiritueller Kraft. Im Herbst können die Besucher diesen magischen Ort nun noch einmal aus anderer Perspektive erleben.

 

Am Samstag 7. November präsentiert Stefan Schmidt freie Improvisationen für Konzertgitarre, Bassukulele, elektrische Gitarre und Elektronik – Kompositionen, die im Moment entstehen und u.a. von zeitgenössischer Avantgarde und außereuropäischer Folklore inspiriert sind. Unterstützt wird er dabei von Ruediger Blank, der auf seinem Laptop außergewöhnliche Klanglandschaften entstehen lässt. „Nichts ist im voraus festgelegt; alles entsteht spontan und im Moment – Kompositionen aus dem Stehgreif“.

stefan schmidt

Nach dem klanglichen folgt gleich darauf, am Sonntag den 8. November ein erzählerisches Experiment.
Nana Avingarde, Meisterin der Erzählkunst, wird das Publikum mit Märchen von Trollen-Elben-Feen und dem Seevolk des Nordlands verzaubern. Musikalisch umrahmt wird das Programm von Susanna Rosea auf der Goldenen Leier und mit Feenlieder in nordischen Sprachen.

Wieder also haben die Besucher der „Nada Brahma Konzertreihe“ im Herbst die Möglichkeit sich von ungekannten Klängen für zwei Stunden in eine andere Welt entführen zu lassen. Die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr. Karten sind in allen Reservix Vorverkaufsstellen, den Geschäftsstellen des Badischen Tagblatts, und der Buchhandlung Strass in Baden-Baden erhältlich.

Weitere Informationen: www.circularts.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.