BADzille – Kleinkunst im Kurhaus

Philipp Scharri und die „Queenz of Piano“

Donnerstag, 19. September 2013, 20 Uhr
Runder Saal im Kurhaus Baden-Baden

Kabarett im Doppelpack:
Geniale Reimkultur und die Queenz of Piano

Die neue Ausgabe von BADzille präsentiert am Donnerstag, 19. September 2013, Philipp Scharri und die „Queenz of Piano“ im Runden Saal des Kurhauses Baden-Baden

09-19 Philipp Scharri 02 - Foto Linn Marx

Er durchleuchtet die Gurus der Moderne in  genialer sprachakrobatischer Manier: Der Kabarettist Philipp Scharri mit seinem Programm „ReimVorteil“ in der nächsten Ausgabe der  Kabarett- und Kleinkunst-reihe BADzille am Donnerstag, 19. September, im Kurhaus Baden-Baden. Beginn 20 Uhr, Karten (freie Platzwahl)

Foto: Linn Marx

Baden-Baden – Eine prickelnde  Kabarett-Rezeptur „verschreibt“ die nächste Ausgabe der Kabarett- und Kleinkunstreihe BADzille der  Baden-Baden Events GmbH am Donnerstag
19. September, im Runden Saal des Kurhauses Baden-Baden: Philipp Scharri durchleuchtet die Heilsbringer und Gurus der modernen Welt und zeigt dabei in gewohnt sprachakrobatischer Manier feine Reimkultur, respektlose Spottlieder mit einem Spritzer Stand-Up. Nach der Pause: Zwei preisgekrönte Pianistinnen und zwei Konzertflügel: Die Queenz of Piano – Anne Folger und Jennifer Rüth – entlocken den Flügeln Töne, von denen man nicht einmal ahnt, dass es sie gibt und interpretieren selbst den „King of Pop“ verblüffend neu. Beginn 20 Uhr, Karten (freie Platzwahl) im Vorverkauf bei der Tourist-Information Stadteinfahrt (B 500), Tel. 07221/275 233 (Mo-Sa 9-18 Uhr, sonn- und feiertags 9-13 Uhr, kostenlose Parkplätze), im i-Punkt Trinkhalle Baden-Baden, Tel. 07221/93 27 00 (10-18 Uhr, außer Mo) und im Internet unter www.badenbadenevents.de

Als Philipp Scharrenberg 1976 in Bonn geboren, hat Philipp Scharri lange versucht, „sich eine ganz normale bürgerliche Existenz“ aufzubauen. Aber zur Freude der Kabarettbühnen der Republik kam seine manische Kreativität dazwischen. In seinem neuen Programm  durchleuchtet der Slammer und Kabarettist die Heilsbringer der modernen Welt: Götter und Gebote, Esoteriker und Kleriker, Astrologie und Aberglauben. In gewohnt sprachakrobatischer Manier vollführt er einen wilden „TranzenDance“ zwischen Gut und Böse. Er macht Gurus den Garaus, leistet „Erste Lebenshilfe“ und durchleuchtet dabei die „Millimetaphysik“ des menschlichen Gegeneinanders auf den Schlachtfeldern des Alltags – immer auf der Suche nach dem Hintersinn des Lebens.

09-19 Queenz of Piano

Sie sind die “Queenz of Piano”: Die preisgekrönte Pianistinnen Anne Folger und Jennifer Rüth sind mit ihren musikkabarettistischen Spitzen am Donnerstag, 19. September, zu Gast bei BADzille im Kurhaus Baden-Baden. Beginn 20 Uhr, Karten (freie Platzwahl) Tel. 07221/275 233 und www.badenbadenevents.de

Zwei Pianistinnen und die „TastaTour“

Zwei hervorragend ausgebildete Pianistinnen und zwei Konzertflügel – mehr braucht es nicht für anspruchsvolle Unterhaltung. Es geht um Klassik, Entertainment und Humor. Kombiniert auf eine völlig neue und innovative Art,  durchzogen mit witzigen Anspielungen und vielfältigen Kommentaren. Klassische Stücke in eigenen Arrangements finden auf der „TastaTour“ ebenso einen Platz wie Chansons, Pop und eine gehörige Portion Witz. Die Queenz of Piano Anne Folger und Jennifer Rüth geben dem angestaubten Image klassischer Klavierkonzerte einen neuen Anstrich. Die Pianistinnen waren sogar schon bei den Bayreuther Festspielen auf dem Wagner-Hügel als Special Act engagiert und entlocken den Flügeln Töne, dass man sich wundert.
Charmant, kreativ, mit Witz und Selbstironie erfinden sie Michael Jacksons Thriller oder Chatchaturians Säbeltanz neu, dass die Balken der Kabarettbühnen wackeln. Beginn 20 Uhr.

www.badenbadenevents.de


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.