Rhythm & Blues: Janice Harrington

Janice HarringtonKein Geringerer wie Lionel Hampton, bezeichnete Konzerte mit Janice Harrington beeindruckt von ihrer Präsenz als „ One Woman Show“, denn die faszinierende Sängerin zieht das Publikum bei jedem ihrer Auftritte in ihren Bann: Die ausdrucksstarke Sängerin und Entertainerin Janice Harrington feiert am Donnerstag, 9. April, mit „The Voyagers“ ein Fest des Rhythm & Blues im Runden Saal des Kurhauses Baden-Baden.

Die Karriere von Janice Harrington begann 1969 mit Tourneen durch Südostasien, wo sie für das US Militär auftrat. Ab 1975 trat sie in Las Vegas auf und stand mit Künstlern wie Billy Daniels, Lloyd Bridges und Lionel Hampton auf der Bühne. Während dieser Zeit spielte sie auch die Hauptrollen in den Theaterstücken „Norman Is That You“ und „Two Gentlemen From Verona“.

1980 kam die Entertainerin nach Europa, um Konzerte mit der Ken Lending Blues Band als Opener zu Joan Armatrading und B.B. King zu geben. Janice Janice Harrington hat zwei Alben und neun CDs aufgenommen und mehrere Musicals geschrieben – unter anderem „Streets Of Harlem“, aufgeführt in Oslo, und „What My Eyes Have Not Seen, das in Hamburg gespielt wurde. Ihr Engagement für die Gospelmusik in Deutschland zeigte sie 1995 durch die Gestaltung des ersten deutschen Gospel – und Spiritualfestivals und dem „Tribute To Mahalia Jackson“ in der Alten Oper in Frankfurt.

Seit dieser Zeit begeistert sie Ihr Publikum bei Auftritten unter anderem mit Champion Jack Dupree, der Dutch Swing College Band, der NDR Big Band und jetzt auch bei „Rhythm & Blues“ am Donnerstag, 9. April, in Baden-Baden.

Beginn 20 Uhr. Tickets (22 Euro, freie Platzwahl):

  • Tourist-Information Stadteinfahrt (B 500), Tel. 07221 275233 (Mo-Sa 9-18 Uhr, Sonn- und Feiertag 9-13 Uhr, kostenlose Parkplätze),
  • im i-Punkt Trinkhalle Baden-Baden, Tel. 07221 932700 (10-18 Uhr, außer Mo)
  • und unter www.badenbadenevents.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.