The Night of the Soulful Voices

06-05 R&B Alfred MccraryVier herausragende Gesangspersönlichkeiten aus der internationalen Rhythm & Blues-Szene, viel Spielraum für spontane Improvisationskunst und die Band „The Voyagers“ als starkes Backing: Die Ausnahme-Sänger Dorrey Lyles (USA), Caroline Mhlanga (ZA), Natascha Wright (USA) und Alfred Mccrary (USA) stehen bei Rhythm & Blues EXTRA am Freitag, 5. Juni, im Bénazetsaal des Kurhauses Baden-Baden zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne und präsentieren unter dem Motto „The Night of the Soulful Voices“ ein spektakuläres Feuerwerk aus Jazz, Blues und Soul.

06-05 R&B Dorrey Lyles

Die 1970 geborene Dorrey Lyles aus den USA musizierte seit ihrer Kindheit in verschiedenen Gospel-Formationen. Sie tourte mit den Harlem Gospel Singers, Philadelphia Singers und The Best Of Black Gospel Singers durch Europa. Bekannt wurde sie insbesondere mit der weltberühmten Band Weather Girls. 2012 gründete die Sängerin die eigene Band „Dorrey Lin Lyles & Soul Sexy“. Ihre Auftritte sind ein wahres Gesangsfeuerwerk eine Mixtur aus Gospel, Jazz, Soul & Blues.

06-05 R&B Caroline MhlangaAus Südafrika kommt Caroline Mhlanga, Sängerin aus Passion, die in einer musikalischen Familie aufwuchs. Als sie zum ersten Mal im Alter von 15 Jahren mit einem professionellen amerikanischen Gospelchor auftrat, kam der Stein ins Rollen – eine tiefe Leidenschaft für Musik und Bühne ließ sie fortan nicht mehr los. Es folgten mehrere Auftritte auf Musikfestivals in Europa, wo sie schließlich den Jazz für sich entdeckte, seitdem auf renommierten Jazzfestivals und Konzerten innerhalb und außerhalb Europas gastiert und sich einen großen Namen machte.

Für eine Power-Stimme, eine außergewöhnliche Ausstrahlung und Bühnenpräsenz steht auch die Amerikanerin Natascha Wright. Sie zieht ihr Publikum mit ihrer warmen, ausdrucksstarken Stimme, ihrem kräftigen Soultimbre, ihrer explosiven Bühnenpräsenz und ihrem natürlichen Charme in Bann. Ihr Titel „Party of one“ erreichte in Kanada Platz 1 der Charts.

06-05 R&B Natascha Wright

Alfred Mccrary aus den USA arbeitete in seiner langjährigen Kariere mit vielen großen Weltstars wie zum Beispiel Stevie Wonder, Diana Ross, Pat Boone, Little Richard, Elton John, Michael McDonald, Al Jarreau, David Fosters oder Quincy Jones. Aufgewachsen und durch diese Musikstile geprägt ist der außergewöhnliche Sänger mit Gospel, Blues und Jazz.

Beginn ist um 20 Uhr, Tickets (26 Euro, Clubbestuhlung mit freier Platzwahl)

  • bei der Tourist-Information Stadteinfahrt (B 500), Tel. 07221-275 233 (Mo-Sa 9-18 Uhr, sonn- und feiertags 9-13 Uhr, kostenlose Parkplätze),
  • im i-Punkt Trinkhalle Baden-Baden, Tel. 07221/93 27 00 (10-18 Uhr, außer Mo),
  • und im Internet unter www.badenbadenevents.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.